Achtsamkeitsübung für den Alltag – Gesundheit

 

Liebe Leser und Leserinnen,

heute möchte ich euch ein mal eine kleine Achtsamkeitsübung an die Hand geben. Oft höre ich von Teilnehmern in meinen Kursen das Sie Achtsamkeit so selten und schlecht nur integrieren können in Ihrem Alltag.

Aber wie wäre es, wenn es für dich integrierbar wird.

3 Schritte zu mehr Achtsamkeit

Am Morgen: Aufstehen- beide Füße bewusst vor sich auf den Boden stellen beim aus dem Bett steigen und sich sagen: “Ich stehe nun auf.”

Am Mittag: Bevor man sein Brötchen oder Mittagessen isst sich sagen: “Ich genieße nun mein Mittagessen.”

Am Abend: Sich einen einzigen Moment des Tags der schön war vor Augen führen und Danke sagen.

 

Wie du siehst Achtsamkeit braucht nicht viel Zeit und Raum, aber diese kleinen Momente darfst du dir selbst gönnen.

Es sind kleine Momente die Dich achtsamer für Dich und Deine Umwelt werden lassen. Deine Gesundheit wird es dir danken.

 

Viel Spaß dabei